Pool mit Terrasse aus grauem MEMPHIS Muschelkalk von TRACO

Naturstein made in Germany – NACHHALTIGES BAUEN MIT TRADITION

 

Naturstein als nachhaltiges Baumaterial in Haus und Garten – im Trend für Villen und Landhäuser

 

Cashmere, echte Wolle, Seide, unverfälschte, unbehandelte Lebensmittel, am liebsten aus der Region…das Anliegen eines Lebens unter natürlichen, ökologisch sinnvollen Bedingungen wächst .

Zunehmend besinnen sich verantwortungsbewusste Bauherren in diesem Zuge auf  echtes und traditionelles Baumaterial.

So sind nach Jahrzehnten der Erprobung neuer Baustoffe nachhaltige Gartengestaltung und wertbeständiger Innenausbau den Focus gerückt. Hierbei sichert vor allem die Verwendung von Naturstein ein angemessenes, zeitloses und zudem modernes Bauen: Er liegt mit seiner Haltbarkeit und den ökologisch relevanten Werten weit vor allen anderen Baumaterialen und erfreut den Haus- und Gartenbesitzer darüber hinaus durch den vergleichsweise geringsten Pflegeaufwand.

Und schließlich: Hochwertiges Bauen mit langlebigen Baustoffen soll sinnvoll und nicht zwangsläufig teuer sein.

Diese Tradition pflegt die Firma TRACO Deutsche Travertin Werke in Thüringen seit mittlerweile 110 Jahren. Die Familie des Gründers der Deutschen Travertin- und Marmorwerke, Berlin, hat den Betrieb nach der Wende reprivatisiert, modernisiert und erweitert . Die Produkte werden gefertigt aus Travertin, Muschelkalkstein und Sandsteinen, die in  verschiedenen, firmeneigenen Steinbrüchen in Deutschland gewonnen werden.

Auf die steigende Nachfrage privater Bauherren hat sie, nach Jahrzehnten in den bewährten Betriebsfeldern Hochbau, Innenausbau, Parkgestaltung und Restaurierung von historischen Gebäuden, reagiert: mit der TRACO Manufactur ist mittlerweile ein umfangreicher Privatkundenbereich erfolgreich auf- und ausgebaut worden. Ein weitläufiger Park ist entstanden, der das ganze Spektrum der Gartengestaltung mit Terrassen, Wegen, Mauern, Bänken, Tischen und Wasserkunst zeigt. Besonders der Thüringer Travertin und der Augustus Dolomitâ eignen sich nämlich außergewöhnlich gut für die Verwendung in Außenanlagen. Dieses Material passt nicht nur farblich harmonisch und natürlich in die Gartenlandschaft , auch harte Winter übersteht es sicher und unbeschadet. Wie alle Natursteine überdauert es Generationen und wenn es tatsächlich doch eines Tages entsorgt werden soll – kein Problem – Naturstein ist komplett recyclebar.

Die vom Gründer errichtete erste Produktionshalle  wurde unter dem Urenkel Ulrich Klösser mit Liebe zum historischen Detail restauriert und dient heute als Ausstellung. Hier werden dem Kunden viele attraktive Verwendungen von Naturstein für Böden, Treppen, Wände, Bäder und Accessoires präsentiert. Direkt daneben entstand nach Rekultivierung eines ehemaligen Steinbruches der TRACO Musterpark mit vielfältigen Anwendungsbeispielen zur Gartengestaltung mit Naturstein. Erfahrene Berater widmen sich ausführlich den Bauvorhaben der privaten Bauherren. Durch die Kombination von Standardprodukten mit Maßarbeit gelingen einzigartige Bauprojekte genauso wie einfach nur eine neue Terrasse nach individuellen Vorstellungen.

Die TRACO Manufactur steht heute unter der Leitung der Ururenkelin des Gründers. Traditionsbewusst und mit hohem ästhetischen Anspruch stellt sie sich begeistert der Aufgabe, ökologische Verantwortung, zeitgemäßes Bauen und individuelle Gestaltung zu verbinden.