Pflastersteine anthrazit | grau | Granit | Muschelkalk | Naturstein | beige | Kalkstein

Pflastersteine anthrazit/grau – Granit, Muschelkalk, Dolomit & Co. im Vergleich

Plfastersteine-in-anthrazit-und-grau

Sie möchten Ihr Außengelände mit Pflastersteinen in Anthrazit oder Grau gestalten, sind sich aber unsicher, welcher Naturstein am besten zu Ihrer Einfahrt, Ihrem Garten oder Ihrer Terrasse passt? Dann erfahren Sie in diesem Beitrag alles, was Sie über die Gesteinsarten Granit, Muschelkalk und Dolomit wissen müssen und welche sich am besten als Pflastersteine eignen. Darüber hinaus beraten unsere erfahrenen Mitarbeiter von der TRACO-Manufactur Sie gerne zur Wahl Ihrer Natursteinprodukte und geben Ihnen Tipps, was es dabei zu beachten gilt.

Pflastersteine bieten viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten für Einfahrten, Terrassen, Gärten und vieles mehr. Aufgrund ihrer witterungsbeständigen und robusten Eigenschaften sind Natursteine hervorragend für gepflasterte Flächen geeignet. Darüber hinaus überzeugen sie durch ihre Langlebigkeit einen geringen Pflegeaufwand. Unterschiedliche Formate ermöglichen es, individuelle Muster sowohl großflächig als auch als Einzelmuster zu gestalten. Um eine möglichst individuelle Gestaltung zu gewährleisten, können Sie bei uns neben bestimmten Farben auch aus verschiedenen Oberflächenbeschaffenheiten auswählen.

Farbvielfalt – von Anthrazit bis Hellgrau

Muschelkalk

Eine Natursteinart, die Sie sowohl in Anthrazit als auch in Hellgrau und vielen anderen Farbtönen erwerben können, ist unser Muschelkalk. Er strahlt eine natürliche Harmonie und Ruhe aus und wird schon sehr lange als Baustoff für Kirchen, Schlösser und andere historische Gebäude verwendet. Auch heute noch entscheiden sich viele Architekten und Bauherren für Muschelkalk. Dabei spielt es keine Rolle, ob im Innen- oder Außenbereich, da Muschelkalk äußerst resistent gegenüber verschiedenen Umwelteinflüssen und Beanspruchungen ist. Außerdem ist er sehr pflegeleicht.

Plastersteine-Muschelkalk-Dolomit

Plastersteine aus Muschelkalk

Dolomit

Eine andere Art von Naturstein mit anthraziter bis hellgrauer/ taube Farbgebung ist unser Dolomit. Dieses Gestein ist dem Muschelkalk sehr ähnlich. Der größte Unterschied besteht darin, dass Dolomit härter ist und im Vergleich mit anderen Gesteinen (auch Muschelkalk) deutlich widerstandsfähiger ist. Aufgrund dieser Eigenschaften wurde Dolomit bereits von den Römern als Baustoff verwendet. Gerade in den letzten Jahren erfreut sich dieses Gestein aber wieder einer steigenden Beliebtheit. Er ragt unter den Kalksteinen und Marmoren mit einer außergewöhnlichen Textur und Farbe besonders heraus. Außerdem ist er mit mehr oder weniger kleinen und größeren, länglichen oder rundlichen Poren und Kristalldrusen durchzogen. Kein einziger graubeiger Naturstein verfügt über eine ähnliche Kombination von Vorzügen:

  • außergewöhnliche technische Werte
  • sehr seltene, individuelle Gesteinsart
  • außergewöhnliche Textur und Farbe
  • entspricht den aktuellen architektonischen Anforderungen
  • sehr gut kombinierbare Oberflächen

Travertin

Unsere Travertine unterscheiden Sie stark in der Farbgebung. So ist beispielsweise Travertin Troja hell ein sehr heller Travertin. Travertin Troja eher dunkler und leicht graustichig. Travertin Delphie lebt von vielen Fossilieneinschlüssen und ist ebenfalls ein heller, leicht gräulicher Naturstein. Bezüglich der Eigenschaften ist Travertin den anderen Natursteinarten ähnlich. Er verfügt über eine hohe Wärmespeicherkapazität und ist sehr widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse.

Plfastersteine Travertin

Plfastersteine Travertin

Granit

Granit erhalten Sie ebenfalls in Anthrazit oder Hellgrau. Aufgrund seiner hohen Widerstandskraft, Wetterfestigkeit und Härte wird das Gestein besonders häufig als Baustoff verwendet. Es ist aber auch hervorragend für Schleif- und Polierarbeiten geeignet. So werden Pflastersteine, Gehwegplatten, Wandverkleidungen, Treppen, aber auch Objekte für Gärten häufig aus Granit gefertigt.

Sandstein

Auch Sandstein verfügt über hervorragende widerstandsfähige und beständige Eigenschaften. Das äußerst feinkörnige Gestein erhalten Sie bei uns in fünf verschiedenen Arten. Aufgrund seiner Färbung ist die Gestaltung in gelb, rot, grau  bis hin zu weißen Farbtönen möglich.

Robustheit & Langlebigkeit

Grundsätzlich sind alle von uns angebotenen Natursteinarten für eine Verwendung im Außenbereich geeignet. Es existieren jedoch an einigen Stellen kleine Unterschiede, die hinsichtlich der Lage, den äußeren Bedingungen sowie individuellen Ansprüchen von Bedeutung sein können. Grundsätzlich sollten Sie bei Natursteinprodukten für den Außenbereich aber beachten, dass die Oberfläche des Gesteins nicht tektiert ist. Tektieren bedeutet, dass Löcher in der Oberfläche aufgefüllt und anschließend abgeschliffen werden.

Ein bedeutender Faktor für die Robustheit und Langlebigkeit von Natursteinen ist die Härte des Gesteins. Während Granit als äußerst hartes Gestein gilt und der Gruppe der Hartgesteine zugeordnet wird, zählen Muschelkalk, Dolomit, Travertin und Sandstein zu den weicheren Gesteinen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Abriebfestigkeit. Sie bezeichnet die Widerstandsfähigkeit gegenüber mechanischer Beanspruchung und wird hauptsächlich von der Rauheit und Härte der Oberfläche bestimmt.

Wir garantieren für alle unsere Natursteine eine hohe Robustheit und Langlebigkeit. So sind Travertin und Sandgestein aber auch Dolomit und Muschelkalk hervorragend für die Verwendung im Außenbereich geeignet und nicht weniger langlebig als beispielsweise Granit.

Formate & Verlegemuster

Römisches Pflaster

Obwohl die Tradition römischer Architektur schon einige Jahrtausende alt ist, ist dieses Verlegemuster so modern wie nie. Bei diesem Format werden Platten mit unterschiedlicher Größe und verschiedenen Eckanzahlen aneinandergelegt. Das verleiht der Fläche einen sehr mediterranen und lockeren Look. Für den Terrassenboden eines südländisch angehauchten Gartens ist diese Form des Verlegens besonders gut geeignet. Einen weiteren Vorteil bietet dieses Pflaster im Bereich der Einfahrt oder Zufahrt. Durch die polygonale Form entsteht keine Verlegerichtung.

Pflasterplatten

Bei diesem Format werden zweiseitig gesägte Pflasterplatten mit spaltrauhen / gesägten Kanten verwendet. Hinsichtlich Format und Aussehen entspricht dieses Verlegemuster der Form historischer Pflasterflächen. Die Oberfläche ist trittsicher und gut befahrbar. Außerdem werden Verkehrsgeräusche im Vergleich zu Normalpflastern deutlich reduziert und die Platten sind besonders pflegeleicht. Aufgrund dieser Eigenschaften sind Treffurt Pflasterflächen besonders für Parkplätze, Auffahrten, Gartenbefestigungen und Gehwege geeignet. Je nach Verlegemuster kann ein sehr modernes aber auch rustikales natürliches Endergebnis erreicht werden.

Quadratpflaster

Bei diesem Verlegemuster werden quadratische Pflastersteine verlegt. Dabei sind bis zu drei gesägte Flächen pro Stein denkbar und die Oberseite ist entweder spaltrauh oder gesägt. Dieses Format wird besonders häufig für Rinnen, Auffahrten, Wege sowie Plätze verwendet.

Quadratpflaster-Travertin

Quadratpflaster aus Travertin

Reihenpflaster

Das Reihenpflaster prägte die Plätze und Wege diverser historischer Städte. Es ist ein unregelmäßiges Pflaster, dessen Steine länger als breit sind. Pro Stein sind entweder bis zu drei Flächen gesägt oder alle Flächen gespalten. Die als Oberfläche zu verlegende Fläche ist auch hier spaltrauh oder gesägt. Dies können Sie individuell entscheiden. Plätze, Auffahrten, Gartenwege und Umrahmungen werden häufig in diesem Pflasterformat gestaltet.

Wenn Sie weitere Fragen zu anthrazitfarbenen oder hellgrauen Pflastersteinen haben, senden Sie uns gerne eine Anfrage. Unsere Mitarbeiter beraten Sie hinsichtlich Ihres individuellen Bauprojektes und geben Ihnen Empfehlungen bezüglich der Natursteinart, -form und –beschaffenheit.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimme(n).

Ratgeber Suche

Naturstein-Ratgeber

Die Anwendungsbereiche für unsere Natursteine und Natursteinprodukte sind ausgesprochen vielfältig. In unserem Ratgeber finden Sie Wissenswertes, Interessantes & Tipps vom Naturstein-Profi. Lesen Sie  mehr in unseren Blogbeiträgen Ratgeber: Wohnen, Ratgeber: Garten und Ratgeber: Natursteine.

 

Sie haben noch Fragen oder benötigen weitere Ideen und Anregungen? Dann nehmen Sie zu uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern.

Aktuelles / Blog