FAQ | Frequently Asked Questions | Häufige Fragen | TRACO-Manufactur

FAQ – Häufige Fragen rund um das Thema Naturstein

Hier finden sie häufige Fragen zum Thema Naturstein und Natursteinprodukte, beantwortet von unseren Experten von der TRACO-Manufactur.

 

Welche Produkte kann ich bei der TRACO-Manufactur kaufen?

Bei uns finden Sie ein vielfältiges Sortiment an Natursteinprodukten – von Boden- und Terrassenplatten über Mauersteine und Wandverkleidungen bis hin zu Poolumrandungen und Natursteinbädern. Auch Kaminverkleidungen, Natursteintreppen, Pfeiler für Zaunsysteme, Gartenmöbel und Gartenplatten erhalten Sie bei uns. Darüber hinaus können Sie Pflege- und Reinigungsprodukte sowie Zubehör wie Mörtel kaufen, welche genau auf unsere Natursteinprodukte abgestimmt sind.

Was zeichnet die TRACO-Manufactur aus?

Die TRACO-Manufactur ist einer der traditionsreichsten Natursteinhersteller in ganz Deutschland und zeichnet sich durch die hochwertige Verarbeitung von Natursteinen aus, welche in eigenen Steinbrüchen in ganz Deutschland gewonnen werden. Traditionelle Steinmetzkunst wird mit modernsten Techniken kombiniert. All unsere Natursteine sind zertifiziert und frostsicher. Die TRACO-Manufactur steht für erstklassige Produkte, die individuell an Kundenwünsche angepasst werden können.

Wo finde ich die TRACO-Manufactur?

Sie finden unser Werk in Bad Langensalza im schönen Thüringen. Besuchen Sie unsere Naturstein-Ausstellung in der Poststraße 17 in 99947 Bad Langensalza.

Gibt es einen Katalog der TRACO-Manufactur oder eine Ausstellung vor Ort?

Einen ausführlichen Überblick über unsere Produkte erhalten Sie durch einen Blick in unsere Kataloge. Inspiration können Sie sich auch in unserer Ausstellung beim Werk in Bad Langensalza holen (Poststraße 17, 99947 Bad Langensalza).

 

Produkte

Ich habe eine Frage zum Produkt. Wann und wie erreiche ich einen Berater der TRACO-Manufactur?

Sie erreichen unsere Berater von Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00, am Samstag von 10:00 bis 13:00 Uhr. Gerne können Sie die Ausstellungsflächen auch am  Schausonntagen von 13:00 bis 18:00 Uhr (Sonn- und Feiertage in Thüringen ausgenommen) besichtigen. Sonntags ist uns keine Beratung gestattet.  Ob telefonisch unter 03603 852140 oder per Kontaktformular – wir sind gerne für Sie da und beantworten Ihre Fragen.

Kann ich mir Produkte vor dem Kauf ansehen?

Natürlich! Sie können Sie in unserer Ausstellung persönlich ein Bild von unseren Produkten machen oder unsere Produktkataloge nach Hause bestellen. Darüber hinaus finden Sie auf unserer Website eine umfangreiche Galerie mit Anwendungsbeispielen für Natursteinböden, -bäder, -wände, -treppen und vieles mehr in echten Wohnungen, Häusern und Terrassen. Lassen Sie sich von den tollen Wohnideen inspirieren!

Kann ich mich trotz Farbschwankungen bei Naturstein auf Muster oder Bilder verlassen?

Ja, das können Sie. Muster und Bilder vermitteln einen Eindruck von der Struktur und dem Gefühl des Natursteins. Leichte Schwankungen in Farbe und Oberflächengestaltung sind jedoch üblich, da ein Naturprodukt individuell ist und durch unterschiedliche Umwelteinflüsse entstand. Dies gilt auch für die Porigkeit des Natursteins.  Die kleinen Unterschiede sind jedoch kein Makel, sondern ein Zeichen der Einzigartigkeit und Vielfältigkeit des Natursteins.

Was ist eine Fliese, was ist eine Platte?

Fliesen und Bodenplatten unterscheiden sich darin, dass Fliesen im Innen- und Platten im Außenbereich verlegt werden und daher auch unterschiedlich dick sind. So weisen Fliesen eine Dicke von 1,0- 1,5cm auf und Bodenplatten sind mind. 3cm dick.

Fliesen und Parkett kombinieren – wie gelingt das?

Ob und auf welche Art Sie Fliesen mit Parkett kombinieren, ist ganz von Ihrem persönlichen Geschmack abhängig. Um sich die Entscheidung zu erleichtern, können Sie jedoch von Fliesen und Parkett Muster bestellen und die Bodenbeläge in verschiedenen Lichtsituationen prüfen. Dabei sind nicht nur Oberflächenbeschaffenheit und Farbgebung entscheidend, sondern auch die Formate sowie die Verlegemuster.

In welchen Dicken gibt es Bodenplatten?
Von 1 cm bis 6 cm Dicke, je nach Anwendungsfall, Verlegeart und Oberfläche.

Haben Sie auch Blockstufen im Sortiment?

Ja, wir haben ein breites Sortiment an Blockstufen für Natursteintreppen, ebenso wie Tritt- und Setzstufen. Sie können sich ganz individuell Ihre Wunsch- Treppe gestalten und errichten, wie Sie möchten.

Für ein Angebot bitten wir Sie uns Menge, Format, Stein und Oberfläche mitzuteilen. Gerne können wir auch telefonisch beraten um die passenden Materialien und Oberflächen zu definieren.

Ist Sandstein zu weich für Treppenanlagen?

Keineswegs. Dass Sandstein dafür ausgezeichnet geeignet ist, zeigen die Anwendungen in alten Schlössern, Burgen und Kirchen. Beispielsweise können Sie den Sandstein LUXOR von TRACO auf der Wartburg und im Schloss Sanssouci sehen.

 

Naturstein

Wie robust ist Naturstein?

Naturstein ist überaus widerstandsfähig und robust und eignet sich daher hervorragend für die Verwendung als Bodenbelag, Wandverkleidung, Mauer, Treppe und vieles mehr für den Außen- und Innenbereich. Bitte achten Sie bei jedem Naturstein darauf, dass es sich um zertifizierte und frostbeständige Materialien handelt. Jedes Natursteinvorkommen muss individuell geprüft werden.  Im Vergleich zu anderen Materialien liegt Naturstein, gerade im Außenbereich, jedoch in Sachen Widerstandsfähigkeit weit vorn.

Ist Naturstein pflegeintensiv?

Naturstein ist extrem robust und pflegeleicht. Wenn er zu Beginn sachgemäß verlegt und imprägniert wird, ist die Reinigung und Pflege sehr einfach. In unserem Shop finden Sie spezielle Produkte für die Pflege von Natursteinprodukten, sodass Sie noch lange etwas von diesen haben. Natürlich ist eine Imprägnierung keine Pflicht. Gerne beraten wir Sie, ob eine Imprägnierung in Ihrem Fall und Anwendungsbereich sinnvoll ist.

Ist Naturstein im Bad vorteilhaft?

Ja, definitiv! Naturstein verleiht dem Bad nicht nur einen eleganten und hochwertigen Look, sondern ist auch das perfekte Material für Bodenbeläge und Wandverkleidungen. Im Gegensatz zu Parkettboden sind Naturstein-Bodenplatten feuchtigkeitsbeständig und quellen nicht auf. Zusätzlichen Schutz bietet eine Imprägnierung.

Eignet sich Naturstein auch in der Küche?

Ja, das tut er. Ob Natursteinfliesen oder eine Arbeitsplatte aus Muschelkalk, Travertin & Co. – Naturstein eignet sich für die Verwendung in der Küche. Er ist überaus robust und kann durch eine Imprägnierung ganz leicht vor Öl geschützt werden. Mehr erfahren Sie hier.

Ist Naturstein teuer?

Der Preis für Naturstein hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen schwankt der Preis zwischen den einzelnen Produkten. Bodenplatten sind daher sehr günstig. Bei diesen ist keine Kantenbearbeitung nötig. Je nach Oberfläche und Naturstein schwankt der Preis ebenfalls. Am besten Sie entscheiden selber J Senden Sie uns einfach eine Anfrage mit Menge und Format oder rufen Sie uns an. Ein Angebot erstellen wir Ihnen umgehend.

Zeichnet sich Naturstein durch eine gute Öko-Bilanz aus?

Naturstein ist bereits in seiner Gewinnung und Verarbeitung ökologisch, da keine chemischen Zusätze bei der Veredlung verwendet werden. Das hat den Vorteil, dass Natursteinprodukte keine unangenehmen Gerüche ausdünsten.  Auch in seiner Verwendung hat man mit Naturstein ein langlebiges und nachhaltiges Material im Haus. In unserer Produktion spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle daher entsteht kein Abfallprodukt. Jeder Stein wird bis zum Schluss verarbeitet.

Welche Oberflächenbearbeitungen bei Naturstein gibt es?

Bei der TRACO-Manufactur bieten wir 26 verschiedene Oberflächenbeschaffenheiten an. Die Steine werden dabei auf unterschiedlichste Weise bearbeitet – von geschliffen über bossiert und gestockt bis hin zu geflammt und gebürstet. Sie können sich hier einen Eindruck der verschiedenen Bearbeitungen machen. Teilweise lassen sich Oberflächen auch kombinieren. Gerne beraten wir Sie zu allen Oberflächen. Durch Oberflächenbearbeitungen erreichen wir nicht nur nützliche Oberflächen, wie zum Beispiel rutschfeste Bearbeitungen sondern auch haptisch oder optisch besondere und einzigartige Lösungen. Auch 3D Varianten sind möglich.

Rutschfestigkeit bei Naturstein – gibt es eine Klassifizierung?

Da es bei Naturstein für private Bauherren nur selten Klassifizierungen gibt, sollten Sie sich deshalb über die Rutschfestigkeit Ihrer Bodenplatten, Treppenstufen etc. informieren. So haben zum Beispiel fein geschliffene und polierte Natursteine eine glattere und damit rutschigere Oberfläche als grob geschliffen Steine. Viele Hersteller geben nur „geschliffen“ an oft verbergen sich zu feine Oberflächen dahinter. Gerne beraten wir Sie zur Rutschfestigkeit Ihrer Natursteinprodukte – sprechen Sie uns einfach an unter 03603 852140.

Verändert sich Naturstein im Laufe der Zeit?

Natursteinart ist sehr beständig und verändert seine Farbe kaum bis gar nicht. Je nach Anwendungsgebiet gibt es verschiedene Pflegetipps. Hierzu können Sie uns jederzeit gerne befragen.

Leben mit Haustieren und ein Natursteinboden – passt das zusammen?

Das passt sogar hervorragend zusammen, denn Katzen und Hunde fühlen sich überaus wohl auf Natursteinböden. Durch die rutschhemmende Wirkung haben sie mit ihren Pfoten einen guten Halt auf den Platten und Fliesen. Durch eine Imprägnierung kann der Boden zusätzlich vor Flecken und Nässe geschützt werden.

Kann Naturstein in Kombination mit einer Fußbodenheizung verlegt werden?

Natürlich ist dies möglich. Naturstein bietet mit einer Wärmeleitfähigkeit von bis zu 3,5 W(mK) die besten Voraussetzungen für die Verteilung von Wärme in Räumen.

Ist Naturstein frostsicher?

Alle Natursteine und Natursteinprodukte der TRACO-Manufactur sind zertifiziert und frostfest. Die meisten Natursteinprodukte-Anbieter können dies nicht garantieren und der Stein weißt nach einiger Zeit typische Frostschäden auf. Jedes Vorkommen muss speziell geprüft werden. Eine pauschale Aussage wie „jeder Travertin“ ist frostbeständig ist nicht möglich. Teilweise prüfen wir sogar einzelne Schichten im Vorkommen. Ebenso sollten Prüfzeugnisse regelmäßig neu erstellt werden.

Ist Travertin TROJA forstsicher – trotz offener Poren?

Gerade wegen der Porenstruktur ist Travertin Troja frostsicher, weil sich gefrierendes Wasser in diesen Poren ausdehnen kann.

Verwittern die Steine im Außenbereich?

Die Steine verwittern nicht, sondern werden mit einer natürlichen Patina überzogen. Wer das nicht möchte, kann die Steine einfach imprägnieren lassen.

Kann ich Naturstein auch für die Poolumrandung oder im Pool verwenden?

Sie können Naturstein im gesamten Außenbereich verwenden – ob als Gartenplatten, Terrassenplatten oder als Umrandung für Ihren Pool. Dabei ist es ganz egal, ob Sie einen runden, halbrunden oder eckigen Pool haben – unsere Steine für den Beckenrand können ganz individuell den Gegebenheiten und Ihren Wünschen angepasst werden. So können Bodenplatten auch für den gesamten umliegenden Bereich verwendet werden.

Wie heiß werden Terrassenplatten aus Naturstein?

Die Temperatur der Terrassenplatten aus Naturstein hängt von verschiedenen Faktoren ab – Lage, Sonneneinstrahlung und Farbe der Platten. Dunkle Böden wie beispielsweise schwarzer oder anthrazitfarbener Granit heizen sich sehr schnell und sehr stark auf. Gerne beraten wir Sie zu den idealen Platten für Ihre Terrasse. Wir helfen Ihnen, einen Stein zu finden, der tagsüber nicht zu heiß wird und für den Abend die Sonnenwärme speichert, sodass Sie noch bis spät in die Nacht eine fußwarme Terrasse haben.

 

Bestellung

Wie bestelle ich bei der TRACO-Manufactur?

1. Anfragen senden

Senden Sie uns ganz einfach eine Anfrage über das entsprechende Formular. Dabei können Sie uns mitteilen, wofür Sie sich interessieren und gerne auch schon erste Vorstellungen angeben. Natürlich können Sie uns auch direkt anrufen. Sie erreichen uns Mo-Fr. 9-18Uhr sowie Sa. 10-13Uhr.

2. Expertenberatung

Unserer Experten setzen sich mit Ihnen in Verbindung und beraten Sie telefonisch oder persönlich zu Ihrer Anfrage. Dabei gehen wir individuell auf Ihre Wünsche und Gegebenheiten ein, sodass wir das perfekte Wunsch-Produkt für Sie herstellen können.

3. Kostenfreies Angebot

Unsere Experten machen Ihnen im Anschluss der Beratung ein kostenfreies Angebot für Ihr maßgeschneidertes Produkt. Dieses ist vollkommen unverbindlich – Sie entscheiden also vollkommen frei, ob Sie noch Änderungen an Ihrem Produkt wünschen oder das Angebot unterzeichnen.

4. Produktion & Lieferung

Ohne lange Wartezeiten wird nach Unterzeichnung des Angebots nun Ihr Wunschprodukt in unserem Werk hergestellt und an Ihren Wunschort geliefert.

Nach ca. 2-3 Werktagen in unserer Produktion erhalten Sie automatisch eine Mail mit dem voraussichtlichen Liefertermin. Die Anlieferung sowie der Termin für diese werden nach der Endkontrolle mit Ihnen exakt besprochen. Von der Beratung über das Angebot bis hin zur Bestellung betreut Sie ein Berater. So haben Sie immer einen festen Ansprechpartner. Sollten Sie im Anschluss Probleme oder Fragen haben können Sie sich jederzeit wieder gerne an diesen wenden. Eine persönliche Betreuung ist uns wichtig, auch um Missverständnissen vorzubeugen.

Welche Zahlungsweisen bietet die TRACO-Manufactur an?

  1. Barzahlung
  2. Überweisung

Bitte beachten Sie, dass die Kosten bei Abholung bzw. vor Lieferung beglichen werden müssen.

Ist es ratsam, immer etwas mehr Material zu bestellen?

Dies ist abhängig vom Produkt. Wenn Sie beispielsweise Mauersteine oder Bodenplatten bestellen möchten, empfiehlt es sich immer, eine Reserve in der Hinterhand zu haben. Dies ist aus verschiedenen Gründen ratsam:

  1. Bruch: Ein Stein oder eine Platte kann selbst aus erfahrenen Händen gleiten und zerbrechen.
  2. Verschnitt: Durch Zuschneiden und Anpassen der Platten oder Steine fehlen Ihnen am Ende einige davon.
  3. Reserve: Wenn Sie später Ihr Werk ausbessern oder sanieren möchten, müssen Sie keine neuen Steine oder Fliesen bestellen.

Wir empfehlen, eine Reserve einzuplanen und berücksichtigen diese gerne in Ihrem individuellen Angebot. Der genaue Bedarf variiert je nach Bauvorhaben, Produkt und Verlegemuster. Dazu beraten wir Sie gerne.

Gibt es Mindestmengen?

Nein, Sie sind in Ihrer Bestellung in keiner Weise eingeschränkt – wir schneidern Ihr Angebot ganz nach Maß. Wenn Sie also nur einige Platten, Mauersteine, Fassadenverkleidungen etc. für Ausbesserungsarbeiten benötigen, ist dies gar kein Problem.

Wie kläre ich eine Produktbeanstandung?

Kontaktieren Sie Ihren Berater über manufactur@traco.de. Formulieren Sie möglichst genau Ihr Anliegen und senden Sie Fotos der zu beanstandenden Produkten. Sie erhalten schnellstmöglich eine  Rückmeldung von uns, wie wir Ihnen im nächsten Schritt weiterhelfen. Bitte beachten Sie, dass die Ware die wir per Spedition anliefern versichert ist. Die Versicherung erlischt mit Unterzeichnung des Lieferscheins. Sollten Sie Transportschäden an Verpackung und Material feststellen ist es notwendig, dass dies auf dem Lieferschein vermerkt wird und vom Fahrer und Ihnen unterzeichnet wird. Solche Schäden, lassen sich schnell und problemlos beim Entladen feststellen.

 

Lieferung

Welche Lieferarten gibt es?

Ihre Natursteinprodukte werden an Ihren Wunschort geliefert. Konkrete Lieferzeiten geben wir Ihnen individuell bekannt.

Auch eine Selbstabholung ist möglich. Hierbei müssen jedoch einige Gegebenheiten beachtet werden, wie beispielsweise die Höchstlast Ihres Wagens oder Anhängers sowie die Sicherung der Lieferung.

In welche Länder liefert die TRACO-Manufactur?

Wir liefern unsere Natursteinprodukte weltweit. Wenn Sie nicht in Deutschland wohnen und sich für unsere Produkte interessieren, können Sie Ihre Ware auch in unserem Werk in Bad Langensalza selbst abholen. Gerne organisieren wir auch eine Anlieferung.

Wo finde ich die Lieferzeiten?

Die voraussichtlichen Lieferzeiten teilen wir Ihnen entsprechend Ihrem individuellen Auftrag bei der Expertenberatung mit.

Wie erfolgt die Anlieferung?

Ihre Produkte werden je nach Art und Umfang per Hebebühnen und Hubwagen, oder Stapler an Ihrem Wunschort entladen. Dabei sollten Sie auf ausreichend Platz und die Traglast des Untergrunds achten.  Bitte informieren Sie uns, ob die Zufahrt ggf. schwierig ist.

Kann ich einen Termin für die Anlieferung vereinbaren?

Sie können gerne einen Wunschliefertermin für Ihre Produkte bei der Expertenberatung oder gerne auch später angeben.

Werde ich vor der Anlieferung nochmals kontaktiert?

Damit Sie immer einen Überblick haben, erhalten Sie ab der Angebotsunterzeichnung regelmäßig eine E-Mail mit dem aktuellen Status Ihrer Bestellung.

Den genauen Liefertermin besprechen wir exakt mit Ihnen. Hierbei richten wir uns ganz nach Ihnen.

Was geschieht, wenn etwas beschädigt bei mir ankommt?

Bitte beachten Sie, dass die Ware die wir per Spedition anliefern versichert ist. Die Versicherung erlischt mit Unterzeichnung des Lieferscheins. Sollten Sie Transportschäden an Verpackung und Material feststellen ist es notwendig, dass dies auf dem Lieferschein vermerkt wird und vom Fahrer und Ihnen unterzeichnet wird. Solche Schäden, lassen sich schnell und problemlos beim Entladen feststellen. Natürlich können Sie uns jederzeit ebenfalls kontaktieren. Eine Lösung finden wir mit Sicherheit.

 

Reinigung & Pflege

Womit reinige ich Naturstein im Haus?

Böden aus Natursteinplatten und -fliesen können ganz leicht mit dem Besen, Staubsauger und klarem Wasser gereinigt werden. Das gleiche gilt für Natursteinwaschbecken, Küchenarbeitsplatten, Treppen etc. Bei Reinigungsmitteln sollten Sie nur solche verwenden, die für Naturstein geeignet sind. Gerne erhalten Sie auch eine passende Wischpflege.

Hier finden Sie weitere Tipps zur Reinigung von Naturstein.

Was tun bei Verfärbungen und Flecken?

Auch hartnäckigere Verfärbungen und Flecken auf Ihrem Naturstein können mit den entsprechenden Reinigungs- und Pflegeprodukten entfernt werden. Dabei achten Sie bitte auf die Anwendungsinformationen des Herstellers. Lithofin beispielsweise bietet für fast jede Fleckenart einen passenden Fleckenentferner (z.B. für Kalkablagerungen, Rostflecken, Zementschleier und mehr), der Fleck und Problem löst. Bitte rufen Sie uns einfach an, wenn Sie eine Verschmutzung feststellen. Den passenden Reiniger oder ein passendes Hausmittelchen empfehlen wir Ihnen gerne.

Wie entferne ich Kalkflecken im Bad?

Wenn Sie auf Ihrem Natursteinboden, an der Wand, im Waschbecken, auf dem Waschtisch oder der Badewanne Kalkflecken finden, können diese beispielsweise dem Grundreiniger von Lithofin entfernt werden. Diesen einfach auf die Flecken auftragen, einwirken lassen und mit Bürsten oder Schwämmen sanft entfernen. Um erneuten Kalkflecken vorzubeugen, können Sie das Wasser mit einem Abzieher entfernen.

Was bringt eine Imprägnierung?

Durch eine Imprägnierung wird der Naturstein zusätzlich vor Flüssigkeiten geschützt. Sie bildet einen Schutz, der auf dem Stein nicht zu sehen ist. Öle, Fette und andere Flüssigkeiten perlen einfach von der Oberfläche ab und können abgewischt werden. Besonders für feuchte Bereiche wie Bad und Küche empfiehlt sich eine Imprägnierung.

Wie und womit reinige ich die Natursteinterrasse?

Auch im Außenbereich sollten Sie Ihre Natursteinböden wie beispielsweise die Terrasse schonend reinigen. Für den Alltag reicht das Abkehren oder Wischen mit klarem Wasser völlig, wenn Sie von Zeit zu Zeit eine natursteingerechte Wischpflege verwenden.

Achtung: Verwenden Sie auf keinen Fall einen Hochdruckreiniger für die Reinigung Ihrer Terrasse, das kann den Stein schwer beschädigen!

Hier finden Sie weitere Tipps zur Reinigung von Terrassenplatten und Pflastersteinen.

Wie entferne ich Moos und Grünbeläge von Terrassenplatten?

Wenn Ihre Terrasse von Grünbelägen oder Moos befallen ist, können Sie diese händisch mit Bürste und Besen oder mit Hilfe eines verdünnten Reinigers entfernen. Bei sehr hartnäckigen Flecken haben wir zudem entsprechende Spezialreiniger im Sortiment. Um Grünbelägen vorzubeugen, können Sie Ihre Terrasse zudem imprägnieren.

 

Verlegung

Wie finde ich einen guten Fliesenleger?

Am besten über Empfehlungen durch Freunde oder Bekannte. Dabei sollten Sie sich auch Referenzen zeigen lassen und andere Meinungen einholen. Wichtig ist, dass Ihr Fliesenleger zuverlässig ist und über sauberes Equipment verfügt. Gerne können Sie uns kontaktieren. Oft können wir jemanden empfehlen.

Kann ich Natursteinplatten auch selbst verlegen?

Das können Sie in der Tat! Wenn Sie Ihren Boden zu Ihrem eigenen Projekt machen möchten, können Sie ganz einfach selbst Ihre Platten und Fliesen verlegen.

Für das Verlegen von Gartenplatten finden Sie hier eine genaue Anleitung.

Sollen Poren bei Travertin im Innenbereich gefüllt werden?

Für den Innenbereich sind gefüllte Poren bei Travertinplatten empfehlenswert. Sie können Sie Platten ganz einfach schon mit verschlossenen Poren bei uns bestellen. Oberflächen die mit dem Fugenmörtel verschlemmt werden sind natürlich ebenso möglich. Viele unserer Kunden verlegen den Naturstein auch komplett offenporig. Auch dies ist möglich.

Bleiben die Fugen hell oder dunkelt die Fugenfarbe nach?

Dass Fugen mit der Zeit nachdunkeln, ist den örtlichen Gegebenheiten und der Beanspruchung geschuldet. Dies kann durch die Verwendung von Fugenmaterial mit Imprägnierung jedoch verhindert werden.

Kann ich Natursteinfliesen für den Innenbereich auch außen verlegen?

Natürlich ist es möglich denselben Stein im Außenbereich fortzuführen. Für den Außenbereich benötigen die Natursteinfliesen eine andere Dicke. In unserem Sortiment finden Sie daher gesonderte Platten und Steine für den Garten wie Terrassenplatten, Gartenplatten, Gehwegplatten, Pflastersteine, Poolumrandungen und vieles mehr. Gerne können Sie uns hierzu kontaktieren. Bei all unseren Natursteinen legen wir größten Wert auf Frostbeständigkeit. Daher können Sie den Bodenbelag vom Innenbereich im Außenbereich fortführen. Ein großzügiges Raumgefühl kann somit geschaffen werden.

Wie werden Terrassenplatten verlegt?

Wenn Sie Terrassenplatten verlegen wollen, bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Je nach Verlegemuster variiert der Bedarf an Natursteinplatten und je nach Lage der Terrasse variiert die Wahl der Natursteinart.

Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Verlegemuster und -arten sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung. Eine Verlegung im Splitt- und Mörtelbett ist unkompliziert möglich.

Travertin auf der Terrasse: Poren offen lassen oder verschließen?

Dies ist ganz Ihnen und Ihren Vorlieben überlassen. Die meisten orientieren sich bei der Wahl an der Art der Verlegung. Wenn Sie mit festen Fugen verlegen, können die Poren verschlemmt werden. Wir empfehlen die Poren im Außenbereich nicht zu verschließen.

Welchen Mörtel verwendet man für die Verlegung der Steine?

Ausschließlich für Naturstein geeignete Verlegemörtel. Gibt es für die Dünn- und Mittel- oder Dickbettverlegung für den Innen- und Außenbereich. Führen wir in unserem Produktsortiment und beraten Sie gern.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimme(n).