Balustrade | Balkon | Geländer

Balustraden als Geländer für den Balkon, die Terrasse, den Garten & mehr – 20 kreative Ideen

Balustrade Troja hell

Balustraden geben Gebäuden ein ganz besonderes Flair

Sie möchten Ihr Eigenheim mit etwas ganz Besonderem ausstatten und sich ein wenig mediterranes Flair in Ihr Zuhause holen? Oder möchten Sie Ihren Garten mit stilvollen Dekorationselementen verschönern? Balustraden sind vielfältig einsetzbar und passen sich an jeden Stil ideal an. Wir von der TRACO Manufactur fertigen diese nach jedem Anspruch und jeder Vorstellung in edler Optik. Sowohl einzelne Baluster als auch ganze Hausdesigns sind möglich.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist eine Balustrade?
  2. Formen von Balustraden & Balustern
  3. Balustraden im Innenbereich
  4. Balustraden im Außenbereich
  5. Vorteile von Balustraden aus Naturstein
  6. Balustraden von TRACO-Manufactur

Was ist eine Balustrade und wo hat sie ihren Ursprung?

Der Begriff Balustrade stammt ursprünglich vom griechischen „balaustion“. Übersetzt mit „Granatapfelblüte“ spielt der Begriff auf die Blütenform der einzelnen sogenannten „Baluster“ an. Ein Baluster ist üblicherweise immer bauchig beziehungsweise wie eine Vase geformt. Weitere gängige Begriffe für diese Stützen sind „Treppensprossen“ oder – im Falle von hölzernen Ausführungen – „Docken“. Eine Balustrade ist demnach ein niedriges Geländer, das aus mehreren Balustern oder Docken besteht.

Darüber hinaus sind Obergurt, Untergurt, Handlauf und Postamente Bestandteile einer Balustrade. Obergurt und Untergurt stellen die Bänder ober- und unterhalb der einzelnen Baluster dar, der Handlauf die Festhaltemöglichkeit, die besonders bei Treppenläufen verwendet wird. Postamente, auch Piedestale genannt, sind die Sockel der einzelnen Baluster. Je nach verarbeitetem Material sind Baluster in ihrem Durchmesser unterschiedlich groß. Während Baluster aus Metall eher dünner daherkommen, ist unter anderem bei Naturstein eher eine massivere Variante standardmäßig.

Formen von Balustraden & Balustern

Balustraden besitzen eine lange Geschichte. Bereits im antiken Rom und Griechenland waren sie Teil herrschaftlicher Landsitze und werden bis heute als Stilelement eingesetzt. Je nach historischer und kultureller Epoche wurde ihre Form dem jeweiligen Stil angepasst, weshalb sich heute unterschiedlichste Ausführungen finden und als Zeitzeugnis dienen. Ihre Hochzeit hatten sie in der Zeit der Spätgotik und Renaissance im Mittelmeerraum. Während dieser Epochen wurden sie in Burgen, Schlössern, Kirchen und weiteren prunkvollen Gebäuden verbaut. Mit ihrem mediterranen Flair erinnern sie noch heute an vergangene Zeiten und verschönern Innen- und Außeneinrichtungen auf ganz besondere Weise.

Balustraden können ganz unterschiedlich eingesetzt werden – sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. An welcher Stelle Balustraden angebracht werden sollten, folgt keinem festgelegten Prinzip. Dementsprechend vielseitig können die halbhohen Geländer verbaut werden. Funktional können sie als Geländer für Terrassen, Gärten und Balkone dienen; heute werden sie hingegen auch gerne als Dekorationselement verwendet. In früherer Zeit wurden sie vorwiegend aus Naturstein hergestellt, aber auch Balustraden aus Granit, Marmor, Holz, Gusseisen, Kunststoff oder Beton sind möglich. Es wurde überlicherweise immer auf das regionale Gestein zurückgegriffen.

Die einzelnen Baluster sind es jedoch, die die halbhohen Geländer zu etwas ganz Besonderem werden lassen. Noch heute finden sich in berühmten Bauten wie beispielsweise dem Prager Nationalmuseum Hinweise darauf, zu welcher Epoche diese errichtet wurden. So lassen sich griechische und römische Säulenarten erkennen oder prachtvoll verzierte Baluster aus dem Barock- oder Renaissance-Zeitalter.

Heute werden die halbhohen Geländer oftmals bewusst als Stilbruch eingesetzt. Beispielsweise erhalten moderne, schlichte Häuser durch einen prunkvollen Balkon einen ganz besonderen Akzent. Auch Poolanlagen können mit Natursteinbalustraden aufgewertet werden. Ihren Möglichkeiten sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Balustraden aus Naturstein im Innenbereich

Balustraden finden sich zwar stärker im Außenbereich, können aber durchaus auch gezielt in der Inneneinrichtung eingesetzt werden. Beispielsweise fertigen wir für Sie Treppengeländer aus Naturstein mit stilvollen Balustraden an. Dabei ist es völlig unerheblich, welche Form die Treppe besitzt. Sei es ein gerader Treppenaufgang zur höhergelegenen Etage, eine Treppe, die nach rechts oder links abknickt oder gar eine Wendeltreppe – wir können jeden individuellen Wunsch in die Realität umsetzen. Eine solche Balustrade kann zudem ideal mit Natursteintreppen kombiniert werden.

Darüber hinaus ist es möglich, Balustraden aus Naturstein als Dekorationselemente zu verwenden. Seien es einzelne Baluster am Treppenanfang oder -ende, die dem Geländer einen besonderen Touch verleihen oder eine Reihe mehrerer Baluster, die beispielsweise als Raumteiler eingesetzt werden können. Einzelne Baluster können auch frei im Raum stehen und zum Beispiel als Blumenständer dienen. Wo und wie Sie diese platzieren, ist vollkommen Ihnen überlassen.

Balustraden aus Naturstein im Außenbereich

Aber nicht nur innerhalb Ihres Heims können Sie Balustraden verbauen – besonders im Außenbereich finden sich unzählige Möglichkeiten, die niedrigen Geländer passend einzusetzen. Durch die hohe Langlebigkeit und Resistenz gegenüber Witterungen des Natursteins eignet sich dieses Material ideal.

Balustraden im Außenbereich

Balustraden können vielseitig im Außenbereich eingesetzt werden.

Balustraden aus Naturstein als Gartenbegrenzung

Sind Sie im Besitz eines eigenen Gartens, können Sie diesen durch eine Natursteinbalustrade abschließen lassen. Dadurch können Sie nicht nur beispielsweise Grundstücksteile voneinander abgrenzen, sondern Ihrem Garten ebenso ein edles Design verleihen. Individuelle Elemente, wie halbrunde Aussparungen oder Richtungswechsel, machen Ihre Balustrade zu etwas Einzigartigem und lassen Ihren Garten in ganz eigenem Glanz erstrahlen.

Balustraden aus Naturstein als Terrassen- & Verandabegrenzung

Werden Balustraden als Begrenzung für Terrassen oder Veranden verwendet, wird ihnen gleich eine doppelte Funktion zuteil. Sie dienen nicht nur dazu, einen Blickfang an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung darzustellen, sondern tragen gleichzeitig zur Absicherung bei. Stilvoll eingesetzte Balustraden machen Ihr Haus somit zu einem echten Highlight und lassen es zwischen anderen Gebäuden hervorstechen. Mit einer Balustrade tragen Sie außerdem zu Ihrer Terrassengestaltung bei. Je nach Baluster-Design können Sie die Wirkung und den Stil Ihrer Terrasse aktiv beeinflussen.

Balustraden aus Naturstein als Loggia- & Balkonbegrenzung

Ähnlich wie bei Terrassen und Veranden verhält es sich auch mit Loggien und Balkons. Auch hier können Balustraden eingesetzt werden, um einerseits Sicherheit zu schaffen und andererseits eine edle Optik zu generieren. Je nach Stil Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung können Sie auch hier das Aussehen Ihrer einzelnen Baluster so wählen, dass sie sich ideal ins Bild einfügen. Die passenden Natursteinböden für Loggia und Balkon können Sie bei uns ebenfalls individuell bestellen.

Balustraden aus Naturstein als Poolbegrenzung

Um den eigenen Pool optisch vom Rest des Gartens abzuheben, eignen sich Balustraden ebenfalls ideal. Rundherum aufgestellt, lassen sie den Pool zum edlen Erfrischungs- und Erholungsort werden. Auch hier ist es zuträglich, nicht nur die Balustrade selbst aus Naturstein fertigen zu lassen, sondern ebenfalls die Poolumrandung. So kann garantiert werden, dass ein harmonisches Bild erreicht wird. Verschönern können Sie die Balustrade zusätzlich mit Pflanzen oder Lampen, die bei Nacht angenehmes Licht spenden und das Baden bei Mondschein möglich machen.

Balustraden aus Naturstein als Treppengeländer

Wer beispielsweise eine Treppe zur Haustür besitzt, einen Aufgang zur Terrasse benötigt oder einen Garten am Hang verschönern möchte, kann diese ebenfalls mit Balustraden versehen. Auch hier dienen sie sowohl der Zierde als auch der Sicherheit. Besonders stimmig wirken die Treppengeländer aus Natursteinbalustraden, wenn sie mit unseren Natursteinböden kombiniert werden. Terrassen, die mit dem gleichen Material ausgelegt oder Treppenstufen aus demselben Naturstein versehen werden, können somit perfekt aufeinander abgestimmt werden und Ihr Zuhause zusätzlich aufwerten.

Balustraden aus Naturstein als Dekorationselement

Zwar ursprünglich nicht dafür vorgesehen, aber interessanter denn je, sind Balustraden als Dekorationselement im Außenbereich. Besonders in Gartenanlagen sorgen sie für stilvolle Highlights. So können einzelne Baluster – ebenso wie im Innenbereich – als Blumenständer fungieren und beispielsweise mit hängenden Pflanzen geschmückt werden. Auch ganze Balustradenabschnitte können so in Szene gesetzt werden. Beispielsweise können sie auf Terrassen und Veranden platziert werden und somit ganz eigene Akzente schaffen.

Darüber hinaus können sie mit Lichterketten verschönert werden, um auch im Dunkeln zu einem echten Blickfang zu werden. Bei einem Abend mit Verwandten und Freunden auf dem Balkon wird ein Baluster oder eine ganze Balustrade somit zum stilvollen und nützlichen Lichtspender.

Balustrade als Dekorationselement an Gebäuden

Balustrade als Dekorationselement an Gebäuden

Vorteile von Balustraden aus Naturstein

Entscheiden Sie sich für Balustraden aus Naturstein, entscheiden Sie sich für ein Produkt, das mit einer ganzen Reihe von Vorteilen behaftet ist. Naturstein stellt ein vielfältiges Material dar, welches jedes Projekt in individuellem Glanz erstrahlen lässt. Nicht nur unterschiedliche Steinarten können verschiedene Stile kreieren, auch deren Einsatzgebiete sind mannigfaltig. Zusätzlich zu Ihren Balustraden liefern wir Ihnen ebenfalls passende Fußböden, Treppen, Wandverkleidungen und vieles mehr.

Darüber hinaus wird mit Naturstein ein Baustoff verarbeitet, der äußerst langlebig und alterungsfähig daherkommt. Richtig verarbeitet, kann er nachweislich viele tausend Jahre überdauern. Seine einfache Reinigung macht es möglich, ihn langfristig pflegen zu können. Auch Oberflächenbehandlungen sind unproblematisch und können völlig unkompliziert abgeschliffen werden. Wenn Sie eine Balustrade aus Naturstein in Betracht ziehen, dann entscheiden Sie sich für ein Material, das Ihnen lange erhalten bleibt und seinen Glanz nicht verliert.

Besonders wichtig ist ebenfalls, dass all unsere Natursteinprodukte nicht brennbar sind und als natürlicher Baustoff auch dort verwendet werden kann, wo mit Lebensmitteln Umgang gepflegt wird. Dadurch können wir höchste Sicherheit für Ihr Zuhause gewährleisten. Für makellose Oberflächen werden ebenso keinerlei chemische Zusatzstoffe verwendet und können somit nicht in die Luft gelangen.

Natursteinbalustraden für jeden Geschmack – individuell vom Hersteller aus Deutschland gefertigt

Wenn auch Sie Ihr Zuhause um hochwertige, edle Balustraden aus Naturstein erweitern möchten, sind wir von der TRACO Manufactur der richtige Ansprechpartner für Sie. Ganz egal, ob im Innen- oder Außenbereich – unsere Produkte sind äußerst wetterbeständig und langlebig.

Wir beraten Sie gern detailliert zu Ihrem Vorhaben und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie Ihr Zuhause zu einem noch schöneren Ort machen können. Unsere vier verschiedenen Natursteinarten decken dabei unterschiedlichste Vorstellungen ab und können mit unzähligen Materialien kombiniert werden. Wir sind ein traditioneller Natursteinhersteller und liefern Ihnen ausschließlich solche Produkte, die hochwertig und zertifiziert sind. Unsere Produkte gewinnen wir aus unseren eigenen zwölf Steinbrüchen in Deutschland.

Sie sind an einem unverbindlichen Erstgespräch interessiert? Dann melden Sie sich jederzeit telefonisch während unserer Geschäftszeiten unter 03603 852 140 oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Weitere Tipps zum Thema finden Sie hier:

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine abgegebenen Stimmen)

Ratgeber Suche

Naturstein-Ratgeber

Die Anwendungsbereiche für unsere Natursteine und Natursteinprodukte sind ausgesprochen vielfältig. In unserem Ratgeber finden Sie Wissenswertes, Interessantes & Tipps vom Naturstein-Profi. Lesen Sie  mehr in unseren Blogbeiträgen Ratgeber: Wohnen, Ratgeber: Garten und Ratgeber: Natursteine.

 

Sie haben noch Fragen oder benötigen weitere Ideen und Anregungen? Dann nehmen Sie zu uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern.

Aktuelles / Blog