Dachterrasse gestalten | Pflanzen | Überdachung | Sichtschutz | Ideen | Bodenbelag

Dachterrasse gestalten – kreative Ideen für Pflanzen, Überdachung, Sichtschutz, Bodenbelag & mehr

Dachterrasse gestalten Titelbild

Gestaltung der Dachterrasse mit Naturstein

Dachterrassen gelten als kleine Oasen im Stadtdschungel, als Orte, an denen Sie vom stressigen Alltag Abstand nehmen und entspannen können. Eine solche Dachterrasse wird jedoch erst zum Rückzugsort, wenn sie entsprechend gestaltet wird. Wir zeigen Ihnen, welche Komponenten von Wichtigkeit sind, um ein Gefühl von Ruhe und Erholung zu erreichen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Naturstein für Dachterrassen
  2. Bauweisen von Dachterrassen
  3. Dachterrassen-Stile
  4. Naturstein von TRACO-Manufactur

Der richtige Naturstein-Bodenbelag für verschiedene Dachterrassen-Stile

Jeder Naturstein ist einzigartig und zeichnet sich durch ganz eigene Eigenschaften aus. Das hochwertige Material macht aus Ihrer Dachterrasse einen ganz besonderen Ort. Dabei können Sie bei uns aus verschiedenen Natursteinen wählen.

  • Travertin vertreiben wir in drei unterschiedlichen Ausführungen – Travertin Troja sowie Travertin Troja hell sind beide in Ocker- sowie cremetönen gehalten, während Travertin Delphi ein wenig verspielter daherkommt. Sie alle besitzen eine ausgeprägte Porenstruktur, die sie besonders natürlich wirken lässt.
  • Dolomit bringt mit seinem taupefarbenen Aussehen einen besonderen Touch in Ihre Dachterrassengestaltung. Mit unserem Augustus Dolomit® erhalten Sie einen besonders widerstandsfähigen Stein, der unterschiedlichste Oberflächenbehandlungen zulässt. So können Sie ganz individuell bestimmen, wie Ihre Dachterrasse aussehen soll.
  • Sandstein vermittelt mit roten,grauen bis gelben Nuancen Wärme und Entspannung. Auch dieser Naturstein ist bestens geeignet, aus Ihrem Dach eine Wohlfühloase werden zu lassen. Besonders mediterrane Dachterrassen lassen sich mit diesem Stein ideal realisieren. Unsere fünf verschiedenen Sandsteine können außerdem nach Belieben miteinander kombiniert werden, um ganz einzigartige Muster entstehen zu lassen.

Jeder Naturstein bietet seine eigenen, besonderen Eigenschaften, die Sie bei Ihrer Auswahl berücksichtigen sollten. Sie alle haben jedoch gemeinsam, dass sie durch ihre hohe Qualität und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten aus Ihrer Dachterrasse einen Blickfang machen. Ganz egal, ob Travertin, Sandstein oder Dolomit – mit Naturstein haben Sie die richtige Wahl getroffen.

Aber nicht nur die richtige Natursteinart sorgt für unterschiedliche Wirkungsweisen. Auch das Verlegemuster sowie die Bearbeitung sollte mit Bedacht gewählt werden. Wenn Sie eine schlichte, elegante Dachterrasse planen, sollten Sie auf den Quadrat- oder Rechteckverband zurückgreifen. Auch das Verlegen in Bahnen mit gleichen oder unterschiedlichen Breiten vermittelt eine gewisse Ordnung. Möchten Sie eher mit mediterranen Einflüssen arbeiten, sollten Sie den Römischen Verband mit einer rustikalen Oberflächenbearbeitung wählen. Mit seinen unterschiedlich großen Steinen wirkt der Terrassenboden bewusst ungeordneter und somit natürlicher. Ebenso vermeiden Sie eine Laufrichtung.

Verlegemuster Natursteinfliesen

Verlegemuster Natursteinfliesen

Unterschiedliche Bauweisen von Dachterrassen

Dachterrassen können ganz unterschiedlich aufgebaut sein. Dementsprechend unterschiedlich gestaltet sich auch deren Einrichtung. Für quadratische Dachterrassen wird beispielsweise ein anderes Konzept entwickelt als für sehr schmale, rechteckige Ausführungen. Je nachdem, welche baulichen Voraussetzungen gegeben sind, werden verschiedene Maßnahmen nötig.

Beispielsweise verlangt eine offenstehende Dachterrasse aus Sicherheitsgründen eine äußere Begrenzung. Diese kann wiederum als Mauer oder Balustrade realisiert werden und ebenso aus Naturstein bestehen. Passende Dekorationselemente verschönern zusätzlich das Material und schaffen Atmosphäre. Möchten Sie vor den Blicken Ihrer Nachbarn geschützt und ungestört mit Familie und Freunden auf Ihrer Dachterrasse sein, kann außerdem ein Sichtschutz die nötige Privatsphäre bringen.

Dachterrassen in verschiedenen Stilen

Eine Dachterrasse zu gestalten, birgt unzählige Möglichkeiten und kann unterschiedlichsten Stilrichtungen folgen. Für ein wenig Inspiration finden Sie im Folgenden einige dieser im Detail beschrieben.

Moderne Dachterrasse

Die Dachterrassengestaltung mit Dolomit ist individuell und zeitlos

Die Dachterrassengestaltung mit Dolomit ist individuell und zeitlos

Eine moderne Dachterrasse zeichnet sich durch klare Linien und eher kühlere Farben aus. Für eine solche Wirkung eignet sich beispielsweise Travertin, denn seine hellen Nuancen können leicht in den angestrebten Stil eingeflochten werden. Eine geschliffene oder gesägte Oberflächenbearbeitung unterstützt diesen Look zusätzlich. Beim Verlegemuster sollten Sie zum Quadrat- oder Rechteckverband greifen. Die Natursteine in Bahnen zu verlegen, funktioniert ebenfalls.

Moderne Möbel zeichnen sich besonders durch gerade Linien und Formen aus. Das Material spielt dabei grundlegend keine besondere Rolle – Holz, Rattan, Metall oder Stein erzielen ihre ganz eigenen Wirkungen im Zusammenspiel mit Dekoration, Pflanzen und Terrassenboden und können so gezielt verwendet werden. Kissen in einheitlichen Farben vermitteln zusätzlich Struktur und moderne Eleganz. Dekoration sollte eher spärlich eingesetzt werden und Akzente setzen. Zu viele Elemente verursachen Unruhe, was dem Stil einer modernen Dachterrasse entgegensteht. Auch Pflanzen sollten nur in Maßen eingesetzt werden. Setzen Sie sie in farblich passende, schlichte Töpfe und verwenden Sie solche Arten, die beispielsweise in Form geschnitten werden können oder eine klare Struktur aufweisen. Hierfür eignen sich unter anderem verschiedene Heckenarten, Bonsaibäumchen oder Kakteen. Gerne fertigen wir die passenden Pflanztröge in Ihrer Wunschform.

Mediterrane Dachterrasse

Mediterrane Gestaltung der Dachterrasse

Mediterrane Gestaltung der Dachterrasse

Im Gegensatz zur modernen Einrichtung für Ihre Dachterrasse steht der mediterrane Stil. Hier lautet das Motto: je bunter, desto besser. Besonders häufig werden hier alle warmen Farbnuancen zwischen Rot und Gelb verwendet, aber auch Akzente mit Grün und Blau werden gerne gesetzt. Sandstein oder Travertin eignet sich deshalb beispielsweise besonders gut als Bodenbelag für Ihre Dachterrasse. Der Naturstein kommt in ebendiesen warmen Farbtönen vor und kann somit perfekt ins mediterrane Flair eingebunden werden. Unser Sandstein Luxor ist beispielsweise von gelblichem Aussehen, während Sandstein Knossos ins Lachsfarbene geht. Bereits hier entscheiden Sie sich für die spätere Farbgebung. Aber auch Travertin kann mit seiner hellen Färbung perfekt als Terrassenbelag verwendet werden. Als Verlegemuster eignet sich besonders der Römische Verband, der ebenso gut mit mehreren Natursteinarten realisiert werden kann. Bunt zusammengewürfelte Anordnungen erinnern an die Höfe in Frankreich, Spanien oder Griechenland. Bodenplatten in Bahnen mit einer rustikalen Oberflächenbearbeitung verleiht dem Material eine mediterrane Optik.

Auch bei der Einrichtung Ihrer mediterranen Dachterrasse können Sie auf Struktur verzichten. Eine bequeme Couch mit bunten Kissen vermittelt gemütliches Flair und sorgt dafür, dass Sie mit Familie und Freunden entspannen können. Stühle aus unterschiedlichen Materialien und in bunten Farben lackiert, bringen die nötigen Farbtupfer. Decken aus verschiedenen Stoffen und mit allerlei Mustern helfen, auch in den Abendstunden ausreichend Wärme zu gewährleisten. Ein Sonnenschirm schützt Sie tagsüber vor einem Sonnenbrand. Scheuen Sie sich für Ihre mediterrane Terrasse nicht davor, Möbel aus Holz, Rattan oder Metall miteinander zu kombinieren. Je weniger Struktur, umso passender. Auch der Used-Look von Tischen, Stühlen und mehr sorgt für die richtige Atmosphäre.

Die passende Dekoration ist ebenso wichtig für eine Dachterrasse im mediterranen Stil. Auch hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Schmücken Sie Mauern, Sichtschutz, Pergola oder Markise mit Lichterketten, die Ihr Wohnzimmer auf dem Dach in ihrem ganz eigenen Glanz erstrahlen lassen. Kombinieren Sie unterschiedlichste Materialien miteinander und lassen Sie auch bei den Farben Ihrer Fantasie freien Lauf. Kleine Statuen aus Naturstein fügen sich ebenfalls nahtlos ins geordnete Chaos einer mediterranen Dachterrasse ein.

Bei der Bepflanzung Ihrer Dachterrasse können Sie auf solche Arten zurückgreifen, die sich vorwiegend im Mittelmeerraum finden. Beispielsweise können Sie kleinere Baumarten wie Zitrone, Orange, Lorbeer oder Olive in Töpfen anpflanzen und gleichsam als schattenspendende Einheit verwenden. Charakteristische Blumen wie Lavendel, Jasmin, Oleander, Passionsblumen oder Hortensien schaffen einen farblichen Kontrast und verschönern Ihre mediterrane Dachterrasse zusätzlich. Aber auch typische Mittelmeerkräuter wie Rosmarin, Thymian, Basilikum oder Minze können Sie anpflanzen und somit gleichsam einen kleinen Garten pflegen. Noch natürlicher wirkt Ihre Dachterrasse, wenn Sie Ihren Terrassenboden nicht vollständig mit Naturstein auskleiden, sondern beispielsweise eine Fläche für Blumenbeete offen lassen. Auch Natursteinböden mit Rasenfugen lässt Ihre Dachterrasse stärker an den Süden erinnern.

Rustikale Dachterrasse

Auch rustikal kann eine Dachterrasse mit Naturstein gestaltet werden

Auch rustikal kann eine Dachterrasse mit Naturstein gestaltet werden

Wenn Sie ein Liebhaber des Landhausstils sind, können Sie Ihre Dachterrasse problemlos in diesem Stil gestalten. Bei der Wahl des Natursteins sind Ihnen hier keine Grenzen gesetzt – Travertin, Sandstein und Dolomit haben mit ihren einzelnen Ausführungen alle das Potential, die Grundlage für ein rustikales Wohnzimmer auf dem Dach zu sein. Auch bei den Verlegemustern können Sie aus unterschiedlichen Varianten wählen, am besten passen hier beispielsweise der Polygonal- oder Quadratverband.

Für die Begrenzung Ihrer Dachterrasse können Sie Natursteinmauern mit unbehandelter Oberfläche verwenden. Das vermittelt ländliches Flair und passt sich mühelos an den rustikalen Stil an. Große Pflanzen wie Hortensien, Buchsbaumhecken oder Rosenbüsche unterstreichen die gewünschte Stilrichtung zusätzlich. Darüber hinaus können Sie in Ihrer Natursteinmauer Stellen auslassen und auch dort Pflanzen einsetzen. Für die passende Möblierung eignen sich schwere Holztische und passende Stühle und Bänke. Wer etwas leichtere Möbel bevorzugt, kann ebenso gut auf Korbsessel oder Stühle und Tische aus Metall zurückgreifen. Dekorationselemente, die an alte Bauernhöfe erinnern, unterstreichen die Atmosphäre zusätzlich. Beispielsweise können Sie hierfür alte Zinkwannen, Weidenkörbe, Töpfe aus Keramik, Kerzenständer oder Stalllampen verwenden. In Kombination erhalten Sie eine rustikale Dachterrasse, die Ihnen ein Gefühl vom Land inmitten einer Stadt vermittelt. Ein perfekter Rückzugsort vom Stress des Alltags.

Schlichte & elegante Dachterrasse

Schlichte Gestaltung einer Dachterrasse mit Dolomit

Schlichte Gestaltung einer Dachterrasse mit Dolomit

Wer ganz besonders großen Wert auf Naturstein legt, kann das Material mit einer schlichten und eleganten Dachterrassengestaltung in den Vordergrund rücken. Ähnlich wie bei modernen Dachterrassen sollten Sie auf einfache Formen und Linien setzen und Möbel, Dekoration und Pflanzen aufeinander abstimmen. Je nachdem, ob Sie Travertin, Sandstein, Muschelkalk oder Dolomit verwenden, müssen alle Komponenten so gestaltet sein, dass sie sich dem Naturstein unterordnen.

Setzen Sie stattdessen auf einen Blickfang, der vom Naturstein ausgeht. Kombinieren Sie dazu beispielsweise unterschiedliche Arten und schaffen Sie farblich eine ganz individuelle Zusammensetzung. Verbinden Sie Travertin und Dolomit miteinander oder kombinieren Sie unterschiedliche Oberflächen. Setzen Sie an die Stelle Ihrer Sitzgruppe Platten im Quadratverband und umranden Sie diesen Bereich mit einem anderen Naturstein. Spielen Sie mit Kontrasten, Farbkombinationen und Verlegemustern und schaffen Sie so Ihren ganz individuellen Ort zum Ausspannen und Beisammensitzen.

Naturstein für Dachterrassen von TRACO-Manufactur

Sie möchten Ihre eigene Dachterrasse mit Naturstein verlegen und suchen nach dem passenden Angebot? Dann finden Sie bei uns von der TRACO-Manufactur mit Sicherheit das richtige Produkt für Ihre Ansprüche. Wir bieten Ihnen 13 unterschiedliche Natursteine aus 12 Steinbrüchen aus ganz Deutschland und versprechen Ihnen ein Produkt, das von der Gewinnung bis zur Auslieferung aus einer Hand stammt.

Für ein weiterführendes Beratungsgespräch erreichen Sie uns während unserer Geschäftszeiten telefonisch unter 03603 852 140 oder jederzeit über unser Kontaktformular.

Weitere Beiträge zum Thema:

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimme(n).

Ratgeber Suche

Naturstein-Ratgeber

Die Anwendungsbereiche für unsere Natursteine und Natursteinprodukte sind ausgesprochen vielfältig. In unserem Ratgeber finden Sie Wissenswertes, Interessantes & Tipps vom Naturstein-Profi. Lesen Sie  mehr in unseren Blogbeiträgen Ratgeber: Wohnen, Ratgeber: Garten und Ratgeber: Natursteine.

 

Sie haben noch Fragen oder benötigen weitere Ideen und Anregungen? Dann nehmen Sie zu uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern.

Aktuelles / Blog