Terrasse mediterran | Dekoration | Beispiele | gestalten

Mediterrane Terrasse gestalten – kreative Beispiele mit Bildergalerien

Mediterrane Details harmonieren perfekt zu Naturstein auf der Terrasse

Mediterrane Details harmonieren perfekt zu Naturstein auf der Terrasse

Sich ein Stück mediterrane Kultur ins eigene Zuhause holen – das ist leichter getan, als man denkt. Um einen entspannten Abend mit einem köstlichen Wein, Oliven und Trauben in authentischer Atmosphäre zu erleben, können Sie Familie und Freunde auf Ihrer Terrasse empfangen. Das „Wohnzimmer im Freien“ kann im Handumdrehen in einen Ort verwandelt werden, wie er sonst nur am Mittelmeer zu finden ist. Wie Sie das mit wenigen Handgriffen schaffen, erfahren Sie in folgendem Beitrag.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was bedeutet „mediterran“?
  2. Mediterraner Naturstein
  3. Mediterrane Möbel & Dekoration
  4. Mediterrane Pflanzen
  5. Mediterraner Naturstein von TRACO

Was bedeutet „mediterran“?

Mediterran ist all das, was die westliche Kultur auszeichnet und schon vor Jahrtausenden geprägt hat. Abgeleitet von „medius“ (lat. „in der Mitte befindlich“) und „terra“ (lat. „Erde“) oder auch zusammengesetzt „mediterraneus“ (lat. „mitten im Land“) bezeichnet es geografisch den Raum, der sich rund um das Mittelmeer befindet.

Als älteste Städte können beispielsweise Rom, Athen, Alexandria und Konstantinopel (das heutige Istanbul) genannt werden. Sie alle galten als Metropolen der damaligen Zeit und sind es bis heute – ihr kultureller Einfluss ist noch immer allgegenwärtig. Mit der Verbreitung des Heiligen Römischen Reichs dehnte sich auch der Einflussbereich der Mittelmeerkultur aus. Italien, Frankreich, Spanien und die Türkei zeichneten sich alle durch ihre ganz eigenen Sitten und Bräuche aus. Aber auch arabische Länder trugen ihren Teil zur Entwicklung der Kultur des Mittelmeerraums bei. Bis Dänemark und Großbritannien reichte das mediterrane Gefühl zeitweise und ist noch heute auf unterschiedlichste Art und Weise zu spüren.

Der Begriff „mediterran“ umfasst verschiedene Bereiche – es ist ein Lebensgefühl und es macht sich in der Kulinarik bemerkbar, aber auch im Baustil und Wohnen finden sich verschiedenste südländische Komponenten. Allen voran vermittelt „mediterran“ eine Gelassenheit, die in nördlicheren europäischen Ländern häufig abhanden kommt. Für uns steht es für eine Sehnsucht nach Wärme, Sonne, Genuss und Entspannung.

Eine Terrasse im mediterranen Stil vermittelt das Gefühl der südlichen Länder.

Eine Terrasse im mediterranen Stil vermittelt das Gefühl der südlichen Länder.

Naturstein für Ihre Terrasse im mediterranen Stil

Mit mediterraner Einrichtung und Bauweise verbindet man besonders Farben wie Terrakotta, Ocker, Gelb, creme oder Rot. Sämtliche Nuancen, die Wärme vermitteln, werden hier eingesetzt. Die Perfektionisten unter Ihnen müssen sich dabei jedoch von glatt geschliffenen Oberflächen und gleichmäßigen Verlegemustern verabschieden, denn der Mittelmeerraum lebt von seiner Natürlichkeit.

Das sollte sich auch im Terrassenboden widerspiegeln. Verwenden Sie deshalb Verlegemuster, die ebendiese Natürlichkeit zeigen. Rechteck- und Quadratverband sind aber keinesfalls tabu – in Kombination mit den richtigen Möbeln, Dekorationselementen und Pflanzen können auch diese stilecht eingesetzt werden. Wenn Sie das mediterrane Flair aber bereits im Terrassenboden realisieren möchten, können Sie ausgefallenere Verlegemuster wählen. Beispielsweise wirkt der Römische Verband naturbelassen, insbesondere, wenn die verwendeten Natursteine in die richtige Größe schnitten werden. Ungleichmäßige Kanten tragen zur Natürlichkeit des Gesamtbildes und somit zum mediterranen Gefühl bei.

Bei der Wahl der Natursteinart selbst können Sie aus verschiedensten Möglichkeiten wählen. Besonders gut für etwas Mittelmeer im eigenen Heim eignet sich Sandstein in all seinen Ausführungen. Sein fein- bis mittelkörniges Aussehen in Kombination mit seiner Farbgebung vermittelt, richtig in Szene gesetzt, ein entspanntes Flair von Südfrankreich, Italien oder Griechenland. Sandstein kann bei uns sowohl in gelblichen als auch rötlichen Tönen bestellt werden. Sandstein Luxor findet sich beispielsweise eher in sandigen Farben, während Sandstein Tanis stärker Richtung tonfarbene Nuancen tendiert. All diese Farbtöne fügen sich tadellos in eine mediterrane Terrasse ein.

Ebenso kann Travertin Bestandteil dieser sein. Sowohl Travertin Troja als auch Travertin Troja hell weisen cremige bis ockerfarbene Nuancen auf und tragen somit gleichsam zum Mittelmeerfeeling bei. Travertin Delphi hingegen kommt etwas dunkler daher und kann unter anderem einen besonderen Kontrast zu mediterranen Möbeln und Dekorationsstücken bilden. Sie alle haben mehr oder wenig viele Einschlüsse gemeinsam, die zusätzlich zum natürlichen Look beitragen.

Auch Dolomit kann sich in eine mediterrane Terrassengestaltung einfügen. Wird der gelblich-braune Stein beispielsweise gewalzt verarbeitet und mit einer Natursteinmauer kombiniert, vermittelt er ebenso das Gefühl von lauen Sommernächten im Süden. Bei dieser Oberflächenbearbeitung werden die natürlich vorkommenden Poren beibehalten, welche den Naturstein zur idealen Grundlage für eine mediterrane Terrasse werden lassen. Unser Augustus Dolomit® fügt sich perfekt in Ihr Konzept eines Stücks Südfrankreichs ein.

Möbel & Dekoration für Ihre mediterrane Terrasse

Findling aus Travertin (Troja)

Findling aus Travertin (Troja)

Eine mediterrane Terrasseneinrichtung lebt vordergründig von natürlichen Materialien. Einzige Ausnahme: Da es in den südlichen Ländern oft sehr heiß ist, wird verhältnismäßig wenig mit Holz gearbeitet. Wird es dennoch eingesetzt, wird vordergründig Zedern-, Pinien oder Olivenholz verwendet. Häufig werden Möbel aus diesem Material in bunten Farben lackiert, um einen Kontrast zu den rötlichen, erdigen Tönen zu schaffen.

Viel typischer für eine mediterrane Terrasse sind jedoch Möbel aus Rattan – Sessel, Sofas und andere Korbmöbel in Weiß oder auch unterschiedlich zusammengestellten Farben geben ihr erst den richtigen Charme. Ihr luftiges Material vermittelt die Leichtigkeit der südlichen Länder und sorgt dafür, gemütlich beisammensitzen zu können. Kissen und Decken können dabei in den erdigen Farben des Terrassenbodens gewählt werden. Aber auch blaue und grüne Akzente fügen sich problemlos ins Gesamtbild ein. Sie stehen stellvertretend für das Meer und die Natur, allen voran für die charakteristisch in diesem Gebiet vorkommenden Olivenbäume.

Neben Rattan können Sie ebenso Möbel aus Schmiedeeisen für Ihre mediterrane Terrasse verwenden. Auch Mosaiken in strahlenden Grün- und Blautönen passen sich perfekt ein. Wenn Tische und Stühle dabei ein wenig älter und mit kleinen Makeln versehen sind, trägt das zusätzlich zur gewünschten Atmosphäre bei. Je benutzter, umso besser. Dementsprechend können Sie unter anderem auf Flohmärkten und in Second-Hand-Shops mit Sicherheit die richtigen Möbelstücke für Ihre mediterrane Terrasse erstehen.

Dekorationselemente können in verschiedensten Formen und Farben vorkommen. Häufig stehen diese in Kontrast zu den vorwiegend auftretenden Erdtönen und sind aus Naturstein, Holz oder Metall. Beispielsweise können Sie Statuen aus Marmor im antiken Stil platzieren oder Beistelltische, Tische und Stühle aus Eisen oder Holz in bunten Farben lackieren. Eine Pergola kann mit Kletterpflanzen und Lichterketten dekoriert werden und Ihre Terrasse auch bei Nacht zu einem Blickfang werden lassen. Laternen aus Metall unterstützen das Gefühl von lauen Sommernächten. Wichtigster Grundsatz ist hier: je mehr verschiedene Elemente, umso besser. Standardprodukte aus Baumärkten passen hier nicht hin. Verwenden Sie zusätzlich unterschiedlich große Kissen mit mehreren Farben und bunten Mustern und kombinieren Sie dabei verschiedene Materialien wahllos miteinander. Je weniger Ordnung, umso besser. Der Mittelmeerraum verbindet unzählige Kulturen – das sollte auch auf Ihrer Terrasse deutlich werden.

Pflanzen für Ihre Terrasse im mediterranen Stil

Penibel gestutzte Hecken und akkurat angelegte Beete sind bei einer mediterranen Terrasse fehl am Platz. Auch hier ist der Schlüssel Natürlichkeit. Das erreichen Sie, wenn Sie beispielsweise einen stufenlosen Übergang von Garten zu Terrasse schaffen. Dazu können Sie Kräuterbeete als Begrenzung anlegen, die in den Naturstein hineinragen. Einzelne Töpfe mit Pflanzen auf einer kantigen Natursteinmauer passen ebenso gut ins Bild. Selbst in den Terrassenboden können Pflanzen integriert werden, indem einzelne Terrassenplatten ausgelassen werden. Ein bereits vorhandener Sichtschutz oder ein Geländer zur Terrasse hin kann mit Kletterpflanzen wie der Bougainvillea verschönert werden.

Kübelpflanzen in unterschiedlichsten Ausführungen und in Terrakottatöpfen oder Töpfen mit Mosaikmuster platziert, sind ebenso typisch für mediterrane Terrassen.Natürlich erhalten Sie auf Wunsch auch Pflanzgefäße aus Naturstein bei uns. Hierbei fertigen wir jede Größe ganz nach Ihren Vorstellungen. Enzian, Granatapfelbäumchen oder Zypressen bringen zusätzliches Flair auf Ihre Terrasse und mit Blumen wie Magnolien, Lavendel, Passionsblumen, Oleander, Jasmin oder Hortensien schaffen Sie weitere Farbtupfer.

Besonders charakteristisch für den Süden sind ebenso Kakteen, Palmen, Agaven, Weinreben, Oliven-, Orangen-, Lorbeer- oder Zitronenbäume oder auch Bambus. Aber auch Nutzpflanzen können mit Leichtigkeit in eine mediterrane Terrasse integriert werden. Pflanzen Sie verschiedenste Kräuter wie Thymian, Minze, Basilikum, Koriander, Oregano oder Rosmarin in Töpfe, ziehen Sie Tomaten oder Zucchini – die Möglichkeiten sind beinahe endlos.

Naturstein für mediterranes Flair von TRACO-Manufactur

Wenn auch Sie sich das „savoir vivre“ mit dem richtigen Naturstein für Ihre mediterrane Terrasse nach Hause holen möchten, finden Sie bei uns von TRACO-Manufactur passende Natursteinangebote für jeden Geschmack. Egal, ob Travertin, Sandstein oder Dolomit – wir beraten Sie kompetent und zuverlässig zu Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Bei uns erhalten Sie 15 verschiedene Natursteine aus unseren 12 Steinbrüchen in ganz Deutschland. Erstehen Sie bei uns Ihren Terrassenboden, erhalten Sie ein Produkt, das von der Gewinnung bis hin zur Auslieferung aus einer Hand stammt. Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten haben, erreichen Sie uns während unserer Geschäftszeiten unter 03603 850 140 oder jederzeit über unser Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Weitere Beiträge zum Thema:

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).

Ratgeber Suche

Naturstein-Ratgeber

Die Anwendungsbereiche für unsere Natursteine und Natursteinprodukte sind ausgesprochen vielfältig. In unserem Ratgeber finden Sie Wissenswertes, Interessantes & Tipps vom Naturstein-Profi. Lesen Sie  mehr in unseren Blogbeiträgen Ratgeber: Wohnen, Ratgeber: Garten und Ratgeber: Natursteine.

 

Sie haben noch Fragen oder benötigen weitere Ideen und Anregungen? Dann nehmen Sie zu uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern.

Aktuelles / Blog