Wandverkleidung | Holz | Stein | Steinoptik | innen | Kunststoff | Styropor

Wandverkleidung aus Holz, Stein, Steinoptik, Kunststoff & Styropor im Vergleich

Wandverkleidung eines Gebäudekomplexes

Wandverkleidung eines Gebäudekomplexes

Bei der Gestaltung und Einrichtung des eigenen Traumhauses werden Individualität und persönlicher Stil immer gefragter. Damit Sie sich im neuen Zuhause richtig wohlfühlen, können Sie mit Wandverkleidungen aus Naturstein einen stilvollen Rahmen für Ihre Inneneinrichtung schaffen. Sie sind auf der Suche nach einer Wandverkleidung aus Naturstein für den Innen- oder Außenbereich? In unserem Beitrag finden Sie alles Wissenswerte über unsere verschiedenen Natursteinarten und wie Sie damit stilvolle Akzente in Bad, Küche und Wohnzimmer setzen können. Auch der Außenbereich Ihres Hauses lässt sich mit Wandverkleidungen aus Naturstein verschönern. Wir von der TRACO Manufactur haben für Sie zahlreiche Gestaltungsideen mit Naturstein im Innen- und Außenbereich des Hauses. Hier erfahren Sie auch, welche Vorteile eine Naturstein-Wandverkleidung im Vergleich zu anderen Materialien wie Holz, Kunststoff oder Styropor besitzt.

Inhaltsverzeichnis:

Wandverkleidungen aus Naturstein

Für Wände im Innen- und Außenbereich eigenen sich Natursteinplatten und -fliesen als Wandverkleidung hervorragend. Sie überzeugen durch ihre elegante und natürliche Optik sowie durch ihre Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit. Mit Natursteinen lassen sich sowohl ganze Wände großflächig verkleiden als auch kleinere Akzente für den besonderen Blickfang setzen. Mit Hilfe von 26 verschiedenen Arten werden die 13 verschiedenen Natursteine der TRACO Manufactur bearbeitet und erhalten so ganz unterschiedliche Oberflächenstrukturen – von rutschhemmend bis hin zu glatt-poliert oder antik. Außerdem decken die Sorten Muschelkalk, Sandstein, Travertin und Dolomit ein sehr breites Farbspektrum ab und passen so zu jedem Einrichtungsstil. Immer beliebter werden auch sogenannte Verblender und Riemchen aus Naturstein für den Innen- oder Außenbereich, die es in verschiedenen Größen, Farben und Beschaffenheiten gibt. Dabei handelt es sich um sehr viele kleine Natursteine in abwechselnden Farbnuancen, die versetzt an der Wand angebracht werden, wodurch auf der Wandfläche eine dreidimensionale Optik entsteht. Ebenfalls bieten wir 3D-Wandverkleidungen an.

Die unterschiedlichen Gesteinsarten der TRACO Manufactur

Die unterschiedlichen Gesteinsarten der TRACO Manufactur

Lesen Sie in unserem Beitrag, wie Sie die Verblender und Riemchen aus Naturstein selber anbringen können. Für weitere Informationen finden Sie hier eine praktische Video-Anleitung zum Selbermachen.

Wandverkleidungen im Vergleich – Holz, Stein, Kunststoff & Styropor

Bei der Gestaltung der Innen- und Außenbereiche haben Sie die Wahl zwischen vielen Materialien:

Wandverkleidung aus Holz

Holz als Wandverkleidung ist und bleibt ein alter Klassiker. Aber auch aktuell liegen natürliche Materialien bei der Inneneinrichtung wieder ganz weit vorne. Das Material strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus, es wirkt freundlich und naturverbunden. In vielen verschiedenen Farbvarianten und Maserungen lassen sich mit Holzverkleidungen individuelle Akzente im Haus setzen. Leider bringt eine Holzverkleidung auch einen sehr hohen Pflegebedarf mit sich und es ist anfällig für unschöne Gebrauchsspuren wie Kratzer oder Schrammen. Durch die unebene und raue Oberfläche des Holzes kommt es schnell zu Ablagerungen von Staub und anderen Verunreinigungen, die sich nur schwer entfernen lassen. Hinzu kommt der hohe Preis für diese Art von Wandverkleidung, den man bei echtem Naturholz unbedingt einplanen sollte.

Wandverkleidung aus Naturstein

Naturstein ist ein reines Naturprodukt und wird ökologisch abgebaut und weiterverarbeitet. Er besitzt keine schädlichen Inhaltsstoffe und ist daher besonders umweltfreundlich und sogar für Allergiker geeignet. Natursteinarten sind außerdem sehr robust und widerstandsfähig – selbst nach Jahren zeigen sie kaum Abnutzungserscheinungen oder Farbveränderungen. Mit einer Verkleidung aus Naturstein erhalten Sie also ein pflegeleichtes und besonders langlebiges Produkt. Durch eine spezielle Imprägnierung wird das Material wasser- und schmutzabweisender. Eine weitere Eigenschaft ist die Wärmespeicherung, denn die Natursteine behalten Wärme besonders effizient und geben sie nur langsam wieder ab. Indem die Steine mit unterschiedlichen Oberflächenbehandlungen bearbeitet werden, entsteht eine ganz spezielle Optik. So geben sie zum Beispiel in unbehandelter Variante ein antikes Flair und in glattpolierter Version ein modernes Erscheinungsbild ab.

Wandverkleidung aus Kunststoff

Wandverkleidungen aus Kunststoff sind pflegeleicht und preisgünstig. Zu den gängigsten Varianten zählen dabei Vinyl oder PVC, diese gibt es in vielen unterschiedlichen Designs, Farben und Formen. Im preislichen Vergleich überzeugt die Kunststoffvariante besonders, denn sie ist deutlich günstiger als die gängigen Alternativen. Zu den Nachteilen von Kunststoff zählt zum einen die negative Ökobilanz des Materials, der umweltbelastende Charakter und der Fakt, dass oftmals gesundheitsschädliche Weichmacher enthalten sind. Für Wandverkleidungen im Außenbereich ist Kunststoff nicht geeignet, denn er würde den Witterungsbedingungen nicht standhalten können.

Wandverkleidung aus Styropor

Auch Styropor wird zunehmend als Wandverkleidung eingesetzt und ist in verschiedenen Gestaltungsstilen wie beispielsweise der „Steinoptik“ erhältlich. Im Vergleich zu alternativen Materialien ist Styropor allerdings weniger stabil und haltbar. Es sollte demnach nur an Stellen angebracht werden, die ein geringes Risiko für eine Beschädigung oder Abnutzung aufweisen. Für eine Verkleidung im Außenbereich ist Styropor keinesfalls geeignet, da das Material den Witterungsbedingungen schutzlos ausgeliefert wäre. Auch in optischen Gesichtspunkten kann sich eine Styroporverkleidung nicht mit echtem Naturstein messen. Wer im Glauben ist, dass das Material zumindest preislich überzeugt, wird auch hier enttäuscht: die Preise für Styropor-Wandverkleidungen liegen selbst bei günstigen Anbietern im Bereich von 15 bis 20 Euro pro Quadratmeter – beinahe genauso teuer wie andere Materialien, die deutlich widerstandsfähiger sind. Zudem steht das Material hinsichtlich des Brandschutzes in der Kritik – viele Experten stufen es als leicht entflammbar ein.

Fazit – Naturstein gewinnt

Im direkten Vergleich wird deutlich, dass Naturstein sowohl optisch als auch funktional überzeugt. Die verschiedenen Arten bieten eine vielseitige Auswahl an Farben, Oberflächenstrukturen und Formen. Darüber hinaus ist die Fertigung von Naturstein umweltfreundlich und ressourcenschonend. Durch seine robuste Beschaffenheit ist eine Wandverkleidung aus Naturstein sehr strapazierfähig und zeigt auch nach Jahren so gut wie keine Abnutzungsspuren oder Farbveränderungen. Nach der Imprägnierung weisen die Steine sogar Wasser und Schmutz ab und haben einen nur sehr geringen Pflegeaufwand. Selbst die Reinigung erfolgt einfach und problemlos, was besonders in der Küche und im Bad sehr vorteilhaft ist. Durch seine hohe Widerstandsfähigkeit stellt Naturstein auch das optimale Material für die Gestaltung des Außenbereichs dar.

Eigenschaften von Wandverkleidungen unterschiedlicher Materialien

Eigenschaften von Wandverkleidungen unterschiedlicher Materialien

Wandverkleidung für den Innenbereich

Lesen Sie in einem unserer anderen Beiträge alles zum Thema Wandverkleidungen für den Innenbereich und sammeln Sie Inspiration mit 20 Ideen für Küche, Bad und Wohnzimmer.

Ideen für Wandverkleidungen in der Küche

In der Küche haben Sie viele Möglichkeiten, mit einer Wandverkleidung einen schönen Akzent zu setzen. Die Gestaltung ist sowohl von der Größe Ihrer Küche als auch von deren Stil- und Farbrichtung abhängig. Haben Sie schon einen Natursteinboden oder eine Arbeitsplatte aus Naturstein, dann empfiehlt es sich, die Wandverkleidung farblich passend auszuwählen. Je nach Größe der Küche können Sie zum Beispiel eine ganze Wand mit großen Fliesen oder aber nur die Rückwand über der Küchenarbeitsplatte verkleiden. Auch kleinere Fliesen oder Verblendsteine sind eine stilvolle Möglichkeit, um in der Küche tolle Akzente zu setzen. Für eine individuelle Anpassung können Sie bei der Wandverkleidung in der Küche zwischen verschiedenen Verlegemustern wählen, wie zum Beispiel die Verlegung von Natursteinfliesen in parallelen Reihen. Ein besonderer Vorteil von Natursteinen in der Küche ist deren Pflegeleichtigkeit – sie lassen sich einfach säubern und speichern keine unangenehmen Gerüche.

Wandverkleidung in der Küche

Wandverkleidung in der Küche

Ideen für Wandverkleidungen im Bad

Im Badezimmer liegt Naturstein hoch im Kurs. Für eine Wandverkleidung eignet sich das Material deshalb so gut, weil es im imprägnierten Zustand Nässe und Feuchtigkeit abweist und somit besonders pflegeleicht ist. Natursteinfliesen sind als Wandverkleidung im Bad besonders beliebt, ob als halbhohe Variante oder gesamte Wandverkleidung – die Natursteine schaffen eine edle Optik. Im Badezimmer ist eine Kombination aus Bodenplatten und Wandverkleidung in der gleichen Steinart sehr gefragt. Zudem werden auch Waschbecken, Dusche und Badewanne mit der gleichen Natursteinart verkleidet. Je nach Steinart können Sie dabei einen ganz individuellen Stil kreieren. Mit großen Bodenplatten mit einer geschliffenen oder gespachtelt und geschliffenen Oberfläche entsteht modernes Bad. Für eine mediterrane Optik kann dagegen eine rustikale oder antike Oberfläche gewählt werden.

Ideen für Wandverkleidungen im Wohnzimmer

Im Wohnzimmer erfüllt eine Wandverkleidung meist rein optische Zwecke. So werden zum Beispiel mit Verblendern oder Riemchen aus Naturstein einzelne Wände besonders in Szene gesetzt und zum Blickfang gemacht. Mit unseren verschiedenen Natursteinarten passt eine Wandverkleidung von TRACO Manufactur zu jedem Einrichtungsstil und lässt sich ganz mühelos mit Holz, Leder oder anderen Materialien kombinieren. Mit Naturstein-Verkleidungen können Sie zum Beispiel einzelne Bereiche des Wohnzimmers optisch voneinander trennen oder den Blick direkt auf einzelne Möbelstücke, Kunstwerke oder besondere Elektronik richten. Mit einer integrierten Wandbeleuchtung wird die Natursteinwand zum besonderen Highlight und sorgt besonders am Abend für eine gemütliche Atmosphäre. Durch die natürliche Wärmespeicherung der Natursteine eignen sie sich außerdem besonders gut als Verkleidung für einen Kaminofen im Wohn- oder Esszimmer.

Ideen für Wandverkleidungen im Hausflur

Der Hausflur schließt meist direkt an den Hauseingang an und ist so für den ersten Eindruck bei Besuchern ausschlaggebend. Die Gestaltung des Hausflurs sollte deshalb hell, freundlich und geschmackvoll sein. Auch hier bieten sich Wandverkleidungen aus stilvollen Natursteinen an. Besonders eine Kombination aus Bodenbelag und Wandverkleidungen aus Naturstein wirkt im Hausflur ordentlich und verbreitet in Ihrem Zuhause eine einladende Atmosphäre. Je nach Einrichtungsstil des restlichen Hauses, sollten Sie für ein harmonisches Gesamtbild auch beim Hausflur einen passenden Stil wählen. Mit unseren hochwertigen Natursteinen haben Sie eine breite Auswahl an verschiedenen Maserungen und Farben. Eine schicke Kombination ist zum Beispiel dunkelgrauer Natursteinboden aus Dolomit mit einer hellen Wandverkleidung aus hochwertigen Travertin-Verblendern. Für ein warmes und freundliches Ambiente können Sie noch indirekte Lichtquellen an den Wänden installieren.

Wandverkleidungen für den Außenbereich

Natursteine sind nicht nur für die Gestaltung des Innenraums geeignet, sie sind auch als Wandverkleidung für den Außenbereich beliebt. Schon seit Jahren liegen Steinfassaden bei der Gestaltung von Wohnhäusern und Gebäuden im Trend. Neben den optischen Vorzügen, sind Natursteine im Außenbereich mit ihren wärmespeichernden Eigenschaften ein energieeffizientes Material. Durch ihre enorme Langlebigkeit und Robustheit behalten sie selbst nach vielen Jahren ihr Aussehen. Selbst Umwelteinflüsse und Witterungsbedingungen hinterlassen kaum Spuren.

Für den Außenbereich spielt das Verlegemuster eine große Rolle, denn es ist maßgeblich an der Gesamtoptik des Hauses oder der Mauer beteiligt und sollte mit Bedacht ausgewählt werden. Gerade bei Außenfassaden werden meist größere Flächen am Stück mit Natursteinen verkleidet. Daher sollten Sie schon im Vorfeld überlegen, welches Muster am besten zur gewünschten Natursteinart und zum Architekturstil Ihres Hauses passt. Auch die Höhe, die verkleidet werden soll, spielt eine wichtige Rolle. Bei großen Häuserfronten oder -flächen sind große Natursteinplatten am besten geeignet, denn sie vermitteln Weite und strecken die Fläche optisch noch einmal zusätzlich. Beliebte Muster bei großen Steinplatten sind beispielsweise Bahnen oder Reihen mit gleicher Breite, ein Quadratverband oder Rechteckverband. Diese geradlinigen Muster wirken allesamt geordnet und strahlen eine gewisse Ruhe aus. Entscheiden Sie sich eher für kleine Naturstein-Riemchen oder Verblender, kommen als Verlegemuster Bahnen mit gleicher Breite oder Bahnen mit verschiedener Breite in Frage. Verblendsteine sind meist relativ dünne und längliche Steine und wirken durch ihre Maserung und Farbe rustikal und sehr natürlich. Durch unsere 26 verschiedenen Bearbeitungsvarianten bekommen Sie bei uns Natursteine ganz nach individuellem Wunsch.

Farbe- und Gestaltungsvielfalt

Unsere TRACO Manufactur-Produkte basieren auf unseren 13 verschiedenen Natursteinen in den Gesteinsarten Travertin, Dolomit, Sandstein und Muschelkalkstein. Durch 26 verschiedene Oberflächenbehandlungen (glatt geschliffen, gebrochen, naturbelassen, gespitzt, etc.) bieten wir eine sehr vielseitige Bandbreite an unterschiedlichen Farbtönen und Oberflächenstrukturen an. So haben wir passende Natursteine für jeden Geschmack sowie unterschiedliche Stilrichtungen und können auf Ihre individuellen Kundenwünsche eingehen.

10 Gestaltungsideen für Naturstein-Wandverkleidungen für den Außenbereich

Hier finden Sie 10 Gestaltungsideen für eine Verkleidung im Außenbereich. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten unserer Natursteine.

Imprägnieren von Natursteinverkleidungen

Eine Natursteinverkleidung im Innenbereich sollte gut gepflegt werden, damit sie möglichst lange in einem guten Zustand bleibt. Mit einer Imprägnierung wird die Saugfähigkeit des Natursteins verringert, wodurch Feuchtigkeit und Schmutz weniger leicht eindringen können. Bei Oberflächen, die dauernd in Benutzung sind, sollte die Imprägnierung regelmäßig erneuert werden. Entscheiden Sie sich für eine Wandverkleidung im Außenbereich, ist eine gute Imprägnierung ebenso möglich, denn dort ist der Naturstein zusätzlich den natürlichen Witterungsverhältnissen ausgesetzt.

Die 7 Goldenen Regeln für das Imprägnieren

Wir haben die 7 Goldene Regeln für das Imprägnieren von Naturstein im Innen- und Außenbereich für Sie zusammengestellt:

  • Reinigen Sie den Naturstein vorher gründlich.
  • Tragen Sie die Imprägnierung dann auf die trockene Fläche auf.
  • Verwenden Sie eine Imprägnierung, die zur jeweiligen Natursteinart passt.
  • Lassen Sie dann die Imprägnierung gut trocknen.
  • Die Imprägnierung sollte bei einer Temperatur zwischen +10°C und +20°C aufgetragen werden.
  • Für optimalen Schutz sollte die Imprägnierung alle drei bis fünf Jahre erneuert werden.
  • Benutzen Sie zur Reinigung des Natursteins im Außenbereich keinen Hochdruckreiniger, da dieser zu aggressiv ist.

Das benötigen Sie für die Imprägnierung:

  • kleiner Eimer oder Behälter (für die Imprägnierung)
  • Pinsel oder Lappen (zum Auftragen und Verteilen)

Reinigung und Pflege

Nach der Imprägnierung ist die Pflege von Naturstein einfach, denn sie macht die Steine wasser- und schmutzabweisend. Spezielle Pflege- und Reinigungsprodukte für jede Natursteinart gibt es in unserem Online-Shop von TRACO Manufactur zu erwerben.

Hinweis: Bei der Reinigung sollten Sie auf scharfe säurehaltige Reiniger verzichten, da so der kalkhaltige Naturstein angegriffen wird.

Generell genügt bei leichter Verschmutzung einfach etwas lauwarmes Wasser und eines unserer milden Reinigungsmittel. Um gröberen Schmutz zu entfernen, können Sie auch eine Bürste verwenden. Gerne beraten wir Sie bei der Wahl der passenden Produkte.

Zusammenfassung

Sie sind auf der Suche nach Natursteinen in bester Qualität? Eine Übersicht über alle unsere Produkte finden Sie in unserem Online-Produktkatalog. Wir bieten Ihnen ein breites Sortiment an hochwertigen Natursteinen aus den vier Gesteinsarten Travertin, Muschelkalk, Sandstein und Dolomit. In insgesamt 12 Steinbrüchen in Deutschland werden die Natursteinarten abgetragen und dann im TRACO-Werk in Bad Langensalza weiterverarbeitet. Für Sie fertigen wir ein Produkt, welches genau Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht, und liefern es an hren Wunschstandort in ganz Deutschland. Bei Fragen können Sie uns gerne ein Anfrage über unser Kontaktformular zusenden oder uns direkt über unsere Beratungshotline 03603 852 140 erreichen. Gerne planen wir für Sie auch die individuelle Gestaltung Ihres Zuhauses mit Naturstein.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine abgegebenen Stimmen)

Ratgeber Suche

Naturstein-Ratgeber

Die Anwendungsbereiche für unsere Natursteine und Natursteinprodukte sind ausgesprochen vielfältig. In unserem Ratgeber finden Sie Wissenswertes, Interessantes & Tipps vom Naturstein-Profi. Lesen Sie  mehr in unseren Blogbeiträgen Ratgeber: Wohnen, Ratgeber: Garten und Ratgeber: Natursteine.

 

Sie haben noch Fragen oder benötigen weitere Ideen und Anregungen? Dann nehmen Sie zu uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern.

Aktuelles / Blog